Imkerei in der dritten Generation


Imkerei DettlaffBereits seit 30 Jahren besteht meine Imkerei und wird schon in der dritten Generation geführt. Angefangen hat alles bei meinem Großvater, der die Liebe zu den Bienen und der Natur entdeckt hat. Die Liebe zum imkern wurde mir dann von meinem Vater näher gebracht und ich hatte mit 14 Jahren bereits mein erstes Bienenvolk.

Nach einer Lehre als Dekorateurin und kurzer Ausübung dieses Jobs war mir schnell klar, dass das Imkerleben durch nichts zu ersetzen ist und so fand ich die Liebe zum imkern.

Meine Imkerei im schönen Mittelfranken in Bayern führt aktuell ungefähr 50 Bienenvölker und liefert so alles was das Imkerherz begehrt.

Meinen Honig gewinne ich an unterschiedlichen Bienenständen, die in der näheren Umgebung verteilt sind. Damit ein unterschiedlicher Sortenhonig angeboten werden kann, werden die Bienenkästen zu bestimmten Jahreszeiten zusammengeschnürt und an verschiedenen Bienenstände gewandert. Dort können die Bienen dann den leckeren Honig und andere Bienenprodukte, wie Propolis und Blütenpollen sammeln.

Bienenstand der Imkerei Dettlaff

Meine Imkerei umfasst alle wichtigen Arbeitsutensilien, die für die Gewinnung der Bienenprodukte benötigt wird. Ein gut ausgestatter Schleuderraum (hier befindet sich meine Honigschleuder, mit der der Honig geerntet werden kann) ermöglicht es mir, den Honig schonend zu ernten und anschließend abzufüllen und zu vermarkten.

HonigschleuderMit der Vermarktung auf dem Erlanger Schlossplatz fing vor 30 Jahren alles an. Was anfangs noch ein kleiner Tisch mit ein paar Produkten war, hat sich in der Zeit zu einem kleinen stattlichen Verkaufsstand entwickelt, bei dem eine große Auswahl meiner Produkte gekauft werden kann.

Ich lade Sie ein in meinem Online-Honigladen zu stöbern und sich über meine Produkte zu informieren. Zögern Sie bei Fragen nicht mich zu kontaktieren, ich helfe Ihnen gerne weiter.

 

 

 

Bienenkönigin auf Bienenwabe

 

Zuletzt angesehen